Copyright:
 
Ethikforum EU

Der Mensch wird am DU zum ICH (Martin Buber)

logo dbk
dbrutube logo
Logo Alternativer Medienpreis

ENGLISH

NÄCHSTE SENDUNG:

04. März 2013, 21 Uhr: Portrait Schulheim Schloss Kasteln
11. März 2013, 21 Uhr: DU bist Radio: mit den Jugendlichen des Schloss Kasteln
Teil 2
Alle Sendungen - auch als live-stream - auf www.kanalk.ch www.radiox.ch www.rabe.ch

DU bist Radio
ist eine Hörfunkserie, die seit März 2009 im Programm des nichtkommerziellen Kultursenders Radio Kanal K in Aarau (Schweiz) an jedem ersten und zweiten Montag im Monat um 21 Uhr ausgestrahlt wird. Seit 2012 strahlen auch das Basler Radio X sowie Radio RaBe in Bern die Hörfunkproduktion aus. DU bist Radio kann auch im Internet als live-stream verfolgt werden. Ziel dieser Sendereihe ist

- die Entwicklung eines neuen Sendeformats, das
- abseits jeglicher journalistischer Einflussnahme besonderen gesellschaftlichen Gruppen eine
  Stimme verleiht und hierdurch
- zur Entwicklung neuer Hörgewohnheiten beiträgt.

So moderieren bei DU bist Radio auch Menschen, die aufgrund einer Behinderung nur schwer oder gar nicht verständlich kommunizieren können oder aufgrund einer Krankheit wie Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) die Sprachfähigkeit ganz verloren haben und akustisch nur mittels eines Sprachcomputers kommunizieren können. Dabei sehen die DU bist Radio - Verantwortlichen das vermeintliche Problem der Unverständlichkeit ausschliesslich auf Seiten der Hörerschaft und fordern sie heraus, sich mit dieser Situation auseinanderzusetzen.  

Im Mittelpunkt von DU bist Radio stehen besondere gesellschaftliche Gruppen: Kinder im Hospiz, Erwachsene mit schweren Krankheiten, Häftlinge in der JVA, Menschen mit Suchtproblemen, Bewohner/innen von Seniorenheimen, klösterliche Ordensgemeinschaften und andere, deren Lebensgeschichte eine aussergewöhnliche ist. Diese Gruppen produzieren in ihren eigenen Räumen – also vor Ort – Radiosendungen, nachdem Sie vom ''Kanal K'' - Journalistenteam an mehreren Kurstagen umfassend in das Radiohandwerk eingeführt wurden. Während der Aufzeichnung bleiben die Radioprofis im Hintergrund und nehmen keinerlei Einfluss auf den Inhalt der Produktion. Das Ergebnis ist also völlig offen. So können Musiksendungen, Reportagen, Talk, oder autobiografische Erzählungen entstehen - authentisch und nicht journalistisch gefiltert. Redaktionsleiter Ralf Stutzki ist Autor und Produzent der Sendereihe DU bist Radio, die vom Institut für Bio- und Medizinethik der Universität Basel wissenschaftlich begleitet wird.

DU bist Radio wurde von der Nürnberger Medienakademie als „Bestes Alternatives Radio“ mit dem Deutschen Alternativen Medienpreis ausgezeichnet und für den
PRIX EUROPA nominiert. Auch der Schweizer Medienpreis AG/SO sowie der Katholische Medienpreis der Deutschen Bischofskonferenz (“Prädikat WERTvoll”) wurden DU bist Radio verliehen.
 

DU bist Radio wird in Aarau, Basel und Bern von folgenden Sendern ausgestrahlt: